cinematograph 

Museumstraße 31   T 0 512 560470  50

leokino

Anichstraße 36   T 0 512 560470
filmstill
Fr
24
Sa
25
So
26
Mo
27
Di
28
Mi
29
Do
30

Keine Spielzeit in dieser Woche




KREIS DER WAHRHEIT

R: Robert Hofferer

Die Lebenserinnerungen von Helga Feldner-Busztin und Elisabeth Scheiderbauer aus Wien zeichnen ab dem Jahr 1938 ein umfassendes Bild der mörderischen Schreckensherrschaft der Nationalsozialisten. Im Alter von vierzehn und sieben Jahren wurden die Schwestern und ihre Mutter ins KZ Theresienstadt verschleppt. Der Vater kam nach Auschwitz. Die gesamte Familie überlebte wie durch ein Wunder. Internationale Künstler:innen, u.a. Konstantin Wecker, transformieren Momente des erlittenen Leids in zeitgenössische Kunst. Animationen verbinden zudem Raum, Ort und Zeit zu einem visuellen Gesamtbild.

Österreich 2023; Regie & Buch: Robert Hofferer; Kamera: Richard Bayerl; Mitwirkende: Iris Berben, Konstantin Wecker, Ina Regen u.a.; (DCP; Farbe; 100min; deutsch-englische ORIGINALFASSUNG MIT DEUTSCHEN UNTERTITELN).


  
Filmplakat