cinematograph 

Museumstraße 31   T 0 512 560470  50

leokino

Anichstraße 36   T 0 512 560470
filmstill
Fr
21
Sa
22
So
23
Mo
24
Di
25
Mi
26
Do
27

Keine Spielzeit in dieser Woche




FRAMING AGNES

R: Chase Joynt

Oft können wir zentrale Momente unseres Lebens erst im Nachhinein bestimmen und so unsere Geschichte erzählen. Was, wenn diese einen Kipppunkt erreicht, sodass die bisherige Version unerzählbar wird? Trans sein bedeutet, diese Veränderung in vollem Bewusstsein zu leben. FRAMING AGNES erzählt die Geschichten mehrerer trans Personen aus den 1950ern in einer Mischung aus Talkshow, Fiktion und Dokumentation. Vor dem Film zeigt die Vernissage des Queer Chaos Kollektiv Felix Ihrigs Transition, fotografiert von Martin Kink. Das von TKI open geförderte Projekt kann bis Jahresende besucht werden.

Infos unter www.qck.tirol

Kanada/USA 2022; Regie: Chase Joynt; Buch: Chase Joynt, Morgan M. Page; Kamera: Aubree Bernier-Clarke; Darsteller:innen: Carmen Carrera, Katie Couric, Laverne Cox u.a.;(DCP; Farbe; 75min; englische ORIGINALFASSUNG MIT DEUTSCHEN UNTERTITELN).


  
Filmplakat