cinematograph 

Museumstraße 31   T 0 512 560470  50

leokino

Anichstraße 36   T 0 512 560470
filmstill
Fr
24
Sa
25
So
26
Mo
27
Di
28
Mi
29
Do
30

Keine Spielzeit in dieser Woche


Fr
31
Sa
01
So
02
Mo
03
Di
04
Mi
05
Do
06

Keine Spielzeit in dieser Woche




DIE UNSCHÄRFERELATION DER LIEBE

R: Lars Kraume

Alles beginnt mit einem Gnaggkuss. Greta ist eine notorisch lügende Schulsekretärin und nebenbei laut, spontan und unberechenbar. Alexander ist ein pleitegehender Metzger, nebenbei Musikliebhaber und verkappter Intellektueller, der stets auf seine strikte Ordnung bedacht ist. An einer Bushaltestelle küsst sie ihn in den Nacken, völlig unvermittelt, einfach so. Eine Verwechslung. Oder steckt doch ein Plan dahinter? Auf alle Fälle ist es der Anfang einer elektrisierenden Liebesgeschichte, mit der beide noch fünf Minuten zuvor nicht gerechnet haben. Wo die Liebe hinfällt, wenn man sie lässt.

Deutschland 2022; Regie: Lars Kraume; Buch: Lars Kraume, Dorothee Schön; Kamera: Jens Harant; Darsteller:innen: Burghart Klaußner, Caroline Peters, Carmen-Maja Antoni u.a.; (DPC; 89min; deutsche ORIGINALFASSUNG).


  
Filmplakat