cinematograph 

Museumstraße 31   T 0 512 560470  50

leokino

Anichstraße 36   T 0 512 560470
filmstill
Fr
24
Sa
25
So
26
Mo
27
Di
28
Mi
29
Do
30

Keine Spielzeit in dieser Woche


Fr
31
Sa
01
So
02
Mo
03
Di
04
Mi
05
Do
06

Keine Spielzeit in dieser Woche




OBCHOD NA KORZE

DAS GESCHÄFT IN DER HAUPTSTRASSE

R: Ján Kadár, Elmar Klos

Besatzer gegen Zivilisten im Zweiten Weltkrieg. 1942 soll in einer slowakischen Kleinstadt wegen der NS-Säuberungspolitik der unpolitische Tischler Tono Brtko den Laden einer jüdischen Witwe übernehmen. Er ist zwischen Solidarität und Opportunismus hin- und hergerissen. Sie versteht den Ernst ihrer Lage nicht. Die Tragödie der alten Frau war die Paraderolle von Ida Kamińska, die am jiddischen Theater in Warschau spielte. Ihre Darstellung prägt diese kammerspielartige Sozialstudie. OBCHOD NA KORZE macht eine Zeit erfahrbar, in der alltägliche Beschlüsse über Leben und Tod entschieden.

ČSSR 1965; Regie & Buch: Ján Kadár, Elmar Klos; Kamera: Vladimír Novotný; Darsteller:innen: Ida Kamińska, Jozef Kroner, Hana Slivková u.a.; (DCP - von 35mm übertragen; Schwarzweiß; Mono; 128min; slowakisch-jiddisch-deutsch-lateinische ORIGINALFASSUNG MIT ENGLISCHEN UNTERTITELN).


  
Filmplakat