cinematograph 

Museumstraße 31   T 0 512 560470  50

leokino

Anichstraße 36   T 0 512 560470
filmstill
Fr
24
Sa
25
So
26
Mo
27
Di
28
Mi
29
Do
30

Keine Spielzeit in dieser Woche


Fr
31
Sa
01
So
02
Mo
03
Di
04
Mi
05
Do
06

Keine Spielzeit in dieser Woche




VISAGES VILLAGES

AUGENBLICKE: GESICHTER EINER REISE

R: Agnès Varda & JR

Agnès Varda, 90jährige Regie-Ikone und JR, 33jähriger Streetart-Künstler, machen sich mit dem einzigartigen Fotomobil auf, um Frankreichs Menschen und ihre Geschichten zu verewigen: in überlebensgroßen Porträts an Fassaden, Zügen und Schiffscontainern. Von der Provence bis in die Normandie widmen sie ihre Kunst den Menschen - dem Briefträger, dem Fabrikarbeiter oder der letzten Bewohnerin eines Straßenzugs im ehemaligen Bergbaugebiet. Nouvelle-Vague und Kino-Legende Agnès Varda und Fotograf JR verbindet ihre Leidenschaft für Bilder, ein feines Gespür für Menschen und die Poesie des Moments.

Frankreich 2017; Regie und Drehbuch: Agnès Varda & JR; Musik: Matthieu Chedid; Kamera: Roberto De Angelis, Claire Duguet, Julia Fabry, Nicolas Guicheteau, Romain Le Bonniec; Schnitt: Maxime Pozzi-Garcia, Agnès Varda; Mitwirkende: Agnès Varda, JR (Juste Ridicule) u.a.m. (DCP; Farbe; 1:1,85; 89min; französische ORIGINALFASSUNG MIT DEUTSCHEN UNTERTITELN).


  
Filmplakat