cinematograph 

Museumstraße 31   T 0 512 560470  50

leokino

Anichstraße 36   T 0 512 560470
filmstill
Fr
25
Sa
26
So
27
Mo
28
Di
29
Mi
30
Do
01
----------

20.15

Leo 1

--
Fr
02
Sa
03
So
04
Mo
05
Di
06
Mi
07
Do
08

Keine Spielzeit in dieser Woche




CINEMA SABAYA

R: Orit Fouks Rotem

   OmU

Im Videokurs der angehenden Regisseurin Rona kommen acht Frauen arabischer und jüdischer Herkunft aus ganz Israel und Palästina einmal pro Woche zusammen, um die Grundlagen des Filmemachens zu erlernen. Auf der Leinwand präsentieren sie kurze Clips aus ihrem Alltag und lernen ihre unterschiedlichen Lebensumstände kennen. Themen wie Beziehung, Mutterschaft und Unabhängigkeit führen sowohl zu Auseinandersetzungen als auch zu Vertrautheit zwischen den Frauen. Doch während sie ihre innersten Träume preisgeben, kommen Zweifel an Ronas Motiven auf. Eine warmherzige Ode an die verbindende Kraft der Kunst in einem von Konflikten zerrissenen Land. (zff.com)
Israels Beitrag zum Besten Internationalen Film bei den Oscars 2022

Israel 2021; Regie & Buch: Orit Fouks Rotem; Kamera: Itay Marom; Darsteller:innen: Aseel Farhat, Dana Ivgy, Joanna Said u.a.; (DCP; 91min; arabisch-hebräische ORIGINALFASSUNG MIT DEUTSCHEN UNTERTITELN).


  
Filmplakat