filmstill
Fr
07
Sa
08
So
09
Mo
10
Di
11
Mi
12
Do
13

Keine Spielzeit in dieser Woche


Fr
14
Sa
15
So
16
Mo
17
Di
18
Mi
19
Do
20
----

18.05

Leo 1

--------

HELMUT NEWTON – THE BAD AND THE BEAUTIFUL

R: Gero von Boehm

   OmU

Der in Berlin geborene Helmut Newton war einer der bedeutendsten Fotografen des 20. Jahrhunderts. Nachdem der Sohn einer jüdischen Familie Berlin Ende der 1930er-Jahre verlassen musste, wanderte er nach Australien aus und arbeitete dort seit den 50er Jahren für die Vogue. Seither machte er stets durch seine provozierenden und erotischen Aktfotos, aber auch durch seine Porträt- und Modefotografie von sich Reden – nicht ohne die ein oder andere Kontroverse auszulösen.
Zu Ehren seines 100. Geburtstags kam jetzt ein Dokumentarfilm über das Leben und das Werk des unverwechselbaren Fotografen heraus. Neben Archivaufnahmen des Starfotografen selbst wird Newton im Film von Regisseur Gero von Boehm ausschließlich von Frauen kommentiert. So kommen Models wie Claudia Schiffer zu Wort, seine Ehefrau June, Vogue-Chefredakteurin Anna Wintour und Newton-Kritikerin Susan Sontag.
Ob ein Fotograf wie Helmut Newton, der sich selbst als „professioneller Voyeur” bezeichnete, in der heutigen Zeit noch Erfolg haben könnte? Wäre es möglich, für die Hochglanz-Magazine der Modewelt Fotostrecken zu inszenieren, in denen Frauen als Lustobjekte inszeniert werden, oft gefesselt und mit verbundenen Augen, in denen sie zwar bisweilen Rollen einnehmen, in denen sie in Kontrolle zu sein scheinen, die dabei aber doch immer männliche Phantasien bedienen?
Diese Fragen verlangen gestellt zu werden, wenn man sich im Jahre 2020 mit Helmut Newton und seiner Kunst beschäftigt. Auch Gero von Boehm, der im Laufe seiner langen Karriere zahllose Porträts über Berühmtheiten für deutsche Fernsehsender gedreht hat, kann ihnen nicht ausweichen. (nach: kino.de; programmkino.de)

USA 2020; Regie & Buch: Gero von Boehm; Kamera: Marcus Winterbauer, Pierre Nativel, Alexander Hein, Sven Jakob-Engelmann; Schnitt: Tom Weichenhain; Mitwirkende: Charlotte Rampling, Isabella Rossellini, Catherine Deneuve, Grace Jones, Claudia Schiffer, Marianne Faithfull, Anna Wintour, Helmut Newton (Archivmaterial); (DCP; Farbe; 89min; englische ORIGINALFASSUNG MIT DEUTSCHEN UNTERTITELN).


  
Filmplakat