filmstill

AND NOW FOR SOMETHING COMPLETELY DIFFERENT!

DIE WUNDERBARE WELT DER SCHWERKRAFT

R: Ian MacNaughton

Monthy Python’s Flying Circus hat nicht nur den Humor in britischen Fernsehformaten sondern auf der ganzen Welt verändert, auf der Straße, in Küchen und Kabinetten und wahrscheinlich auch in Schlafzimmern.
Terence Graham Parry Jones war einer der allergrößten Komiker von der Welt aller Zeiten, seine besten Rollen spielte er in Frauenkleidern – unvergesslich Mother Cohen in LIFE OF BRIAN. Gemeinsam mit Graham Chapman, John Cleese, Michael Palin, Terry Gilliam und Eric Idle hat er den Unfug salonfähig gemacht, die intelligente Blödelei und das tiefsinnige und kritische Tohuwabohu.
Der Film vereint unvergleichlich lustige Sketche, wie „Dead Parrot”, „Lumberjack Song” oder „Hell’s Grannies”. Die Pythons sind wirklich schwer in Worte zu fassen, vor allem wenn man sich vor Lachen nicht mehr konzentrieren ka-hahahahahaaahaaa-nn. (th-hahahaaa)

GB 1971; Regie: Ian MacNaughton; Buch: Terry Jones, Graham Chapman, John Cleese, Michael Palin, Terry Gilliam, Eric Idle; Kamera: David Muir; Musik: Douglas Gamley; Mitwirkende: Terry Jones, Graham Chapman, John Cleese, Michael Palin, Terry Gilliam, Eric Idle, Carol Cleveland, Connie Booth u.a.; (DCP – von 35mm übertragen; Farbe; 88min; englische ORIGINALFASSUNG MIT DEUTSCHEN UNTERTITELN).


  
Filmplakat