filmstill
Fr
13
Sa
14
So
15
Mo
16
Di
17
Mi
18
Do
19
----

11.20

Leo 2

Matinée

--------

THE TWO POPES

R: Fernando Meirelles

   OmU

Frustriert über die Ausrichtung der Kirche, bittet Kardinal Bergoglio (Jonathan Pryce) Papst Benedikt (Anthony Hopkins) um die Erlaubnis, sich von seinen Ämtern zurückzuziehen. Doch stattdessen beruft der nachdenkliche Papst Benedikt seinen schärfsten Kritiker und zukünftigen Nachfolger nach Rom, um ein Geheimnis preiszugeben, das die Grundfeste der katholischen Kirche erschüttern würde. Hinter den Mauern des Vatikans beginnt ein Kampf zwischen Tradition und Fortschritt, Schuld und Vergebung, da diese beiden sehr unterschiedlichen Männer sich mit ihrer Vergangenheit auseinandersetzen, um Gemeinsamkeiten zu finden und eine Zukunft für eine Milliarde Anhänger auf der ganzen Welt zu schmieden. Der Argentinier wird Nachfolger des Deutschen Benedikt XVI., hegt aber zunächst Zweifel, ob er das Amt übernehmen soll.
Die Schauspieler Jonathan Pryce als Papst Franziskus und Anthony Hopkins als Papst Benedikt XVI. verkörpern die beiden gegensätzlichen Positionen und Charaktere hervorragend. Ihre Meisterleistung korrespondiert mit der handwerklich perfekten, unterhaltsam-ironischen und im Erzählrhythmus gut getakteten Inszenierung, in privaten wie öffentlichen Räumen, wodurch sie eine größtmögliche Nähe, aber auch Distanz erzeugt.
Sehr bewegend ist die wechselseitige Aussprache und „Beichte” der beiden Oberhäupter in der Sommerresidenz Castel Gandolfo, wo Benedikt tief erschüttert von der Einsamkeit seiner Rolle und der Last der Verantwortung als Stellvertreter Gottes erzählt. Bergoglio hält dagegen: Die Zeit für eine Veränderung sei gekommen; Frauen müsste ein größerer Raum im Gottesdienst und in der Amtskirche eingeräumt werden. (nach: filmdienst.de)

USA 2019; Regie: Fernando Meirelles; Buch: Anthony McCarten; Kamera: César Charlone; Schnitt: Fernando Stutz; Musik: Bryce Dessner; DarstellerInnen: Jonathan Pryce (Papst Franziskus), Anthony Hopkins (Papst Benedikt), Juan Minujin (Papst Franziskus in jungen Jahren), Sidney Cole (Kardinal Turkson), Thomas D Williams (Journalist), Federico Torre (Medina Estevez) u.a.; (DCP; Farbe; 125min; mehrsprachige ORIGINALFASSUNG MIT DEUTSCHEN UNTERTITELN).


  
Filmplakat