filmstill
Fr
14
Sa
15
So
16
Mo
17
Di
18
Mi
19
Do
20

Keine Spielzeit in dieser Woche


Fr
21
Sa
22
So
23
Mo
24
Di
25
Mi
26
Do
27

Keine Spielzeit in dieser Woche


THE CHILDREN ACT

KINDESWOHL

R: Richard Eyre

Als Richterin ist es Fiona Maye (Emma Thompson) gewohnt, viele knifflige Fälle beurteilen zu müssen und rund um die Uhr zu arbeiten. Doch im Moment ist es sogar für sie etwas viel. Als sie sich mal wieder ein neues Thema verbeißt, erfährt sie von ihrem Mann Jack (Stan­ley Tucci), dass er plant, eine außereheliche Affäre zu beginnen – schließlich sei sie ja nie da und habe ihre Ehe seit Jahren zugunsten ihrer Arbeit vernachlässigt. Fiona ist geschockt. Doch noch bevor sie sich ihrem in Scherben liegenden Privatleben zuwenden kann, wartet schon der nächste Fall auf sie: Der 17-jährige Adam (Fionn White­head) leidet an Leukämie. Eine Bluttransfusion kommt jedoch für ihn und seine Eltern als gläubige Zeugen Jehovas nicht in Frage. Nun liegt es an der Richterin festzulegen, ob sie gegen den Willen des Minder­jährigen und seiner Familie die Behandlung anordnen soll.
Das ist eine diffizile Aufgabe, die zwei überhaupt nicht miteinander zu vergleichende Rechte gegenüberstellt: das Recht auf Leben und das Recht zur Selbstbestimmung.
(aus: film-rezessionen.de)

Großbritannien 2017; Regie: Richard Eyre; Buch: Ian McEwan; Kamera: An­drew Dunn; Musik: Stephen Warbeck; DarstellerInnen: Emma Thompson (Fiona Maye), Stanley Tucci (Jack), Fionn Whitehead (Adam), Honey Holmes (Produzentin), Ben Chaplin Kevin Henry), Jason Watkins (Nigel Pauling), Nik­ki Amuka-Bird (Amadia Kalu QC), Rosie Cavaliero (Marina Green), Rupert Van­sittart (Sher­wood Runcie) u.a.; (DCP; 1:1,85; Farbe; 105min; englische ORIGINALFASSUNG MIT DEUTSCHEN UNTERTITELN).


  
Filmplakat