filmstill
Fr
18
Sa
19
So
20
Mo
21
Di
22
Mi
23
Do
24

Keine Spielzeit in dieser Woche


JOUR DE FÊTE

TATIS SCHÜTZENFEST

R: Jacques Tati

Bisher waren alle Bewohner im idyllischen, französischen Dorf Saint Sévère sehr zufrieden mit der Arbeit des gutmütigen und hilfsbereiten Briefträgers François. Doch dann wird am alljährlichen Schützenfest ein Film über die modernen Formen der Post­­zu­stel­lung in Amerika gezeigt und die Bürger der Stadt be­­ginnen, sich über die altmodische und langsame Arbeitsweise von François lustig zu machen. Das lässt dieser nicht auf sich sitzen und angespornt durch den Willen, es nun allen zu beweisen, beginnt er im Affenzahn mit dem Fahrrad die Post auszutragen – und dabei ziemliches Chaos zu stiften. Aber auch François geht irgendwann die Puste aus. Und wer sagt schon, dass alle Welt mit den Fortschritten der Amerikaner mitziehen muss. (nach: filmstarts.de)

Frankreich 1949; Regie: Jacques Tati; Buch: Jacques Tati, Henri Marquet & René Wheeler; Musik: Jean Yatove; DarstellerInnen: Guy Decomble (Roger), Paul Frankeur (Marcel), Santa Relli (Germaine), Maine Vallée (Jeannette) u.a.; (DCP; 87min; französische ORIGINALFASSUNG MIT DEUTSCHEN UNTERTITELN).


  
Filmplakat