filmstill
Fr
20
Sa
21
So
22
Mo
23
Di
24
Mi
25
Do
26

18.25

Cine

Filmstart

18.25

Cine

18.25

Cine

18.25

Cine

18.25

Cine

18.25

Cine

18.25

Cine

WALK WITH ME

R: Marc J. Francis & Max Pugh

   OmU

WALK WITH ME gewährt einen Einblick in das tiefe Innere der Zen-Buddhismus-Gemeinschaft, deren Mitglieder all ihr Hab und Gut aufgegeben haben, für ein Leben in Reinheit und für einen einzigen gemeinsamen Zweck: Ihr Leiden umzuwandeln und die Kunst der Acht­samkeit zu praktizieren, gemeinsam mit dem Gelehrten Thich Nhat Hanh.
1982 gründete Thich Nhat Hanh Plum Village, ein Kloster im ländlichen Frankreich, für Mönche und Nonnen ebenso wie für Laien. Un­ter der geistlichen Führung Thich Nhat Hanhs gedieh Plum Village von einem kleinen Bauernhof auf dem Lande zum heute größten und aktivsten buddhistischen Kloster des Westens, mit über 200 Mönchen und bis zu 8.000 Besuchern pro Jahr, die aus der ganzen Welt anreisen, um die „Kunst des achtsamen Lebens” zu lernen.
Plum Village heißt Menschen jeden Alters, jeder Herkunft und jedes Glaubens willkommen und sie lernen Übungen wie Lauf-Me­ditation, Sitz-Meditation, Ess-Meditation, vollkommene Entspannung, Arbeits-Meditation sowie achtsames Innehalten, Lächeln und Atmen: althergebrachte buddhistische Praktiken. Über 100.000 Besucher ha­ben sich in den letzten 20 Jahren verpflichtet, Thich Naht Hanhs modernisierten Kodex, bekannt als die „fünf Achtsamkeitsübungen”, zu befolgen. (aus: www.thimfilm.at)
Max Pugh: „Im Laufe der Dreharbeiten begann ich, einige der Leh­ren der Mönche über Achtsamkeit in meinem eigenen Leben anzuwenden. (…) Ich ernährte mich deutlich vegetarischer, wurde mir mei­nes Atmens bewusster, versuchte allgemein mitfühlender zu sein und besser zuzuhören anstatt anderen ins Wort zu fallen um meinen Standpunkt zu verdeutlichen. Je mehr ich mich diesen Lehren näherte, desto entspannter und im Frieden mit mir selbst fühlte ich mich.”
„Ein bewegender, wunderbarer Film, der das Wesen, die Tief­grün­dig­­keit und die Poesie von Thich Nhat Hanh perfekt einfängt – ein groß­artiges Werk voller Liebe.” (Alejandro G. Iñárritu)

England 2014-2017; Regie, Buch & Kamera: Marc J. Francis & Max Pugh; Mu­­­­sik: Germaine Franco; Erzähler: Benedict Cumberbatch; Mitwirkende: Thich Nhat Hanh, Bruder Pháp De, Bruder Pháp Dung, Bruder Pháp Huu, Schwester Chân Không, Bruder Pháp Linh, Schwester Dang Nghiêm, Schwester Dinh Nghiêm u.a.; (DCP; Farbe; 88min; englische ORIGINALFASSUNG MIT DEUTSCHEN UNTERTITELN).


  
Filmplakat