cinematograph 

Museumstraße 31   T 0 512 560470  50

leokino

Anichstraße 36   T 0 512 560470
filmstill
Fr
23
Sa
24
So
25
Mo
26
Di
27
Mi
28
Do
29

Keine Spielzeit in dieser Woche


DORAIBU MAI KÂ

DRIVE MY CAR

R: Ryûsuke Hamaguchi

Dieser war einer der schönsten, längsten und kurzweiligsten Filme in Cannes 2021. Die meisterliche Verfilmung einer Kurzgeschichte von Haruki Murakami befasst sich mit den Verletzungen des Herzens, mit den Narben, die nur tiefe Liebe und ihr Verlust erzeugen können. Sie zeigt, wie langsam und schwierig eine Annäherung tief verletzter Menschen ist. Wie unglaublich und doch notwendig eine solche ist. Diese passiert zwischen dem gezeichneten Theaterregisseur und seiner Chauffeurin, die er zuerst ablehnt, denn er fährt gern selber Auto, genauer seinen feuerroten Saab 900. In all seiner Komplexität ist das Leben doch einfach: jede*r hat sein Packerl zu tragen...
„Ryûsuke Hamaguchi gilt als neuer Realist des Autorenkinos und zählt zu den wichtigsten zeitgenössischen Filmemachern Japans.“ (arte.tv)

Japan 2021; Regie: Ryûsuke Hamaguchi; Buch: Ryûsuke Hamaguchi, Haruki Murakami, Takamasa Oe; Kamera: Hidetoshi Shinomiya; Darsteller*innen: Hidetoshi Nishijima, Tôko Miura, Reika Kirishima u.a.; (DCP; 1:1,85; 179min; mehrsprachige ORIGINALFASSUNG MIT DEUTSCHEN UNTERTITELN).


  
Filmplakat