cinematograph 

Museumstraße 31   T 0 512 560470  50

leokino

Anichstraße 36   T 0 512 560470
filmstill

2046

R: Wong Kar-Wai

Ein Film als Tagebuch einer Irrfahrt, so hat Wong Kar-Wai 2046, die Suche des von Tony Leung verkörperten Chow nach seiner verlorenen großen Liebe, beschrieben. Ein moderner Odysseus, zuhause nicht auf einem Schiff, sondern im Hotel, Gefangener seiner Gefühle und seiner Fantasie, wohnt Chow im Nachbarraum jenes Zimmers 2046, das ihn an sein vergangenes Glück mit Su Li-zhen gemahnt, schreibt an einem Roman, der ebenfalls 2046 heißt und lässt, auf der Suche nach der einen, alle seine Liebesaffären Revue passieren. Die engen Zimmer und Gänge des Hotel Oriental werden zu enigmatisch verschlungenen Wegen der Erinnerung, aber auch zu Liebesglück versprechenden, erotischen Orten, die der Regisseur wie ein sinnliches Gemälde komponiert. Räume und Dekor, Übergänge und Überblendungen sowie Farbschattierungen und Musik schaffen eine Atmosphäre, die diese Fortschreibung von IN THE MOOD FOR LOVE zu mehr als nur einem wunderbar ausgeleuchteten Tableau macht.

Hongkong 2004; Regie und Buch: Wong Kar-Wai; Kamera: Christopher Doyle, Lai Yiu-fai, Kwan Pun-leung; Musik: Peer Raben, Shigeru Umebayashi; DarstellerInnen: Tony Leung, Gong Li, Takuya Kimura, Faye Wong u.a.; (DCP; 1:2,35; Farbe; Dolby SRD; 127min; kantonesisch-japanische ORIGINALFASSUNG MIT DEUTSCHEN UNTERTITELN).


  
Filmplakat