cinematograph 

Museumstraße 31   T 0 512 560470  50

leokino

Anichstraße 36   T 0 512 560470
filmstill
Fr
11
Sa
12
So
13
Mo
14
Di
15
Mi
16
Do
17

Keine Spielzeit in dieser Woche


Fr
18
Sa
19
So
20
Mo
21
Di
22
Mi
23
Do
24

Keine Spielzeit in dieser Woche


THE BALLAD OF GREGORIO CORTEZ

R: Robert M. Young

Im Texas des Jahres 1901 führen Sprachbarriere, rassistische Ressentiments und nervöse Finger dazu, dass Sheriff Morris in Notwehr vom mexikanisch-stämmigen Gregorio Cortez erschossen wird. Als dieser nach 13 Tagen Flucht schließlich gefasst wird, ist er schon Politikum, ein Volksheld der Grenzregion für die Chicanos und ein Krimineller für die Gringos. (Man höre den mexikanischen Volksmusikklassiker ?Corrido de Gregorio Cortez? ? Achtung, ziachorgellastig!) Ein großer, unterschätzter Western. Die Angst in Olmos? gehetztem Gesicht, der zärtliche Umgang mit seinem Pferd – bleibende Bilder. (sk)

USA 1983; Regie: Robert M. Young; Buch: Villasenor, nach der Biographie „With His Pistol in His Hand“ von Américo Paredes; Kamera: Ray Villalobos; Musik: Michael Lewis, Edward James Olmos; DarstellerInnen: Edward James Olmos, James Gammon, Tom Bower u.a.; (35mm; Farbe; 99min; englisch-spanische ORIGINALFASSUNG MIT DEUTSCHEN UNTERTITELN).


  
Filmplakat