filmstill

A HIDDEN LIFE

EIN VERBORGENES LEBEN

R: Terrence Malick

EIN VERBORGENES LEBEN erzählt die reale Geschichte des österreichischen Bauern Franz Jägerstätter, der nach seiner Einberufung im Jahr 1943 den Kriegsdienst in der Wehrmacht aus religiösen Gründen verweigerte und deshalb wegen „Wehrkraftzersetzung” hingerichtet wurde. Ein leises und bewegendes Bekenntnis für eine Ethik des Widerstands und des reinen Gewissens.

Deutschland/USA 2019; Regie & Buch: Terrence Malick; Kamera: Jörg Widmer; DarstellerInnen: August Diehl (Franz Jägerstätter), Valerie Pachner (Franziska Jägerstätter), Bruno Ganz (Richter Lueben), Karl Markovics (Major), Franz Rogowski (Waldland), Maria Simon (Resie Schwaninger), Ulrich Matthes (Lorenz Schwaninger), Matthias Schonaerts (Herder), Tobias Moretti (Vikar Ferdinand Fürthauer), Sophie Rois (Tante Walburga) u.a.; (DCP; 1:2,35; Farbe & Schwarzweiß; 173min; englisch-deutsch-italienische ORIGINALFASSUNG MIT DEUTSCHEN UNTERTITELN).


  
Filmplakat