filmstill

IL TRADITORE

IL TRADITORE - ALS KRONZEUGE GEGEN DIE COSA NOSTRA

R: Marco Bellocchio

Tommaso Buscetta ist kein Sympathieträger, eher eine Mischung aus Macho und Gangster. Buscetta gehörte der mittleren Ebene der sizilianischen Mafia an, und war in Brasilien tätig, als in Sizilien der zweite Mafiakrieg zwischen den rivalisierenden Clans Hunderte Opfer kostete – darunter auch die Söhne Buscettas. Nach seiner Verhaftung und Auslieferung an Italien entschließt sich der Gangster angesichts seiner aussichtslosen Lage mit der Justiz zusammenzuarbeiten. Auf seine Aussage geht die Verhaftung von 366 Mafiosi in den 80ern zurück. (nach: viennale.at)

Italien/Frankreich/Deutschland/Brasilien 2019; Regie: Marco Bellocchio; Buch: Marco Bellocchio, Valia Santella u.a.; Kamera: Vladan Radovic; DarstellerInnen: Pierfrancesco Favino (Tommaso Buscetta), Luigi Lo Cascio (Totuccio Contorno), Fausto Russo Alesi (Giovanni Falcone) u.a.; (DCP; 1:1,85; Farbe; 145min; italienisch-sizillianisch-portugiesisch-englische ORI­GINALFASSUNG MIT DEUTSCHEN UNTERTITELN).


  
Filmplakat