filmstill

SEX POSITIVE FILM NIGHT

(+ Lecture+Concert)

21.30 Uhr: Sex, Tech & the Future of Screw-It-Yourself (Johannes Grenzfurthner)
Von den ersten Höhlenzeichnungen einer Vulva bis zum neuesten Porno-Live-Game – Technologie und Sexualität waren schon immer eng miteinander verbunden. Niemand kann vorhersagen, was die Zukunft bringen wird, aber der bisherige Lauf der Geschichte legt nahe, dass Sex auch in Zukunft eine essentielle Rolle in der technologischen Entwicklung spielen wird, und dass Technologien und deren Anwendung die menschliche Sexualität gestalten. Wir dürfen nämlich nicht vergessen, dass wir eine sexuell motivierte und Werkzeuge verwendende Spezies sind. Die Frage ist also nicht ob, sondern wie diese Interaktion die Menschheit weiter verändern wird.

22:40 PUMAFRAU (live)

23:00 Sex Positive Short Films (hosted by PornFilmfestivalVienna)
Gemeinsam mit dem PFFV werfen wir heuer erstmals einen Blick durchs peephole. Was sonst unter der Schmuddeldecke klebt, präsentieren wir euch Cinephilen und Sexpositivist*innen bei unsrem p-sides-Special. Die p-sides bringen Licht, Farbe, Freude in den Darkroom. Nicht das schnöde Rein-Raus interessiert, sondern das Lustvoll-Lustige, das Verspielt-Verballerte, das Abenteuerlich-Frivole.
- Hinweis: Explizite Sexszenen


DIAMETRALE 2020


Filmfestival für Experimentelles und Komisches
Abgedrehtes Kino trifft auf schrägen Humor


Surreale Bildwelten, komisch-absurde Geschichten – als einzigartiges Filmfestival für Experimentelles und Komisches serviert die DIAMETRALE bereits zum vierten Mal abseitige Leinwandschmankerln und ist damit ein Festival für all jene, die sich gern überraschen lassen.
Das Spielen, Unterlaufen oder Brechen von künstlerischen Konventionen und der Alltagslogik führt zur Reflexion über Bestehendes – sei es im Bereich des Ästhetischen, des Zwischenmenschlichen oder des Gesellschaftpolitischen – und ist somit latent widerständig.
Also ergreift die Wahlwunderwaffen Experiment und Humor für eure Denkraumrückeroberungsmissionen!

Infos & Festivalprogramm unter www.diametrale.at

  
Filmplakat