filmstill
Fr
31
Sa
01
So
02
Mo
03
Di
04
Mi
05
Do
06

Keine Spielzeit in dieser Woche


Fr
07
Sa
08
So
09
Mo
10
Di
11
Mi
12
Do
13

Keine Spielzeit in dieser Woche


LE DAIM

DEERSKIN

R: Quentin Dupieux

Spätestens seit WILD AT HEART wissen wir, dass Lederjacken Aus­druck von „Individualität und Glauben an die persönliche Freiheit” sind. So auch in Dupieux’ schwarzer Komödie über den einsamen Geor­ge, der sich, von seiner Frau frisch verlassen, eine Fransen­leder­jacke à la Buffalo Bill kauft, um endlich wieder cool zu sein. Der sich dann aber in eben diese Lederjacke verliebt, ja, verliebt – und mit ihr in allen möglichen und unmöglichen Situationen inbrünstige Ge­sprä­che führt. Als Dreingabe zur Lederjacke gab es einen Camcorder geschenkt; die richtige Ausstattung also, um als Filmemacher-Möch­te­gern durch französische Berglandschaften zu geistern. Wunderschön wüst! (Katja Wiederspahn, viennale.at)
Der für seine schrägen Komödien bekannte Regisseur Quentin Dupieux treibt sein Spiel mit Genre-Versatzstücken in diesem brillant-beunruhigenden Film auf die Spitze.

Frankreich 2019; Regie & Buch & Kamera: Quentin Dupieux; Musik: Janko Nilovic; DarstellerInnen: Jean Dujardin (Georges), Adèle Haenel (Denise), Albert Delpy (Herr B.), Pierre Gommé (Nicolas), Marie Bunel (Kylie) u.a.; (DCP; 1:1,85; Farbe; 77min; französische ORIGI­NAL­FAS­SUNG MIT DEUT­SCHEN UNTERTITELN).


  
Filmplakat