filmstill
Fr
17
Sa
18
So
19
Mo
20
Di
21
Mi
22
Do
23

15.35

Cine

15.15

Leo 2

18.00

Leo 2

15.40

Leo 1

15.40

Leo 1

--

15.10

Leo 1

Fr
24
Sa
25
So
26
Mo
27
Di
28
Mi
29
Do
30
--

13.25

Leo 2

--

15.15

Cine

15.50

Leo 1

----

JUDY

R: Rupert Goold

   OmU

„Somewhere over the rainbow ...” Es ist Winter im Jahr 1968. Die gealterte Show-Ikone Judy Garland bricht nach London auf, wo sie eine Reihe von ausverkauften Konzerten auf die Bühne bringen soll. 30 Jahre sind vergangen, seitdem sie ihren weltweiten Durchbruch im Musicalfilm THE WIZARD OF OZ erlangte. Ihr turbulentes Leben hat Spuren hinterlassen, doch die Leidenschaft des Singens ist geblieben. Obwohl sie sich nur widerwillig von ihren Kindern in den USA trennt, wartet nun die Chance auf eine wiederbelebte – und finanziell bitter notwendige – Karriere. Ihre Begegnung mit dem Musiker Mickey entpuppt sich als Lichtblick. Doch Auseinandersetzungen mit dem Management, unschöne Kindheitserinnerungen und Erschöpfungszustände machen der 47-Jährigen immer mehr zu schaffen.
JUDY ist der von Glamour und Schatten geprägte biographische Film einer der erfolgreichsten Bühnenkünstlerinnen der Geschichte. Renée Zellweger gibt in der Rolle von Judy Garland ihr großes Comeback.(aus: zff.com)

UK 2019; Regie: Rupert Goold; Buch: Tom Edge & Peter Quilter, nach dem Bühnenstück „End of the Rainbow” von Peter Quilter; Kamera: Ole Bratt Birkeland; Musik: Gabriel Yared; DarstellerInnen: Renée Zellweger (Judy Garland), Rufus Sewell (Sidney Luft), Jessie Buckley (Rosalyn Wilder), Michael Gambon (Bernard Delfont), Finn Wittrock (Mickey Deans) u.a.; (DCP; 1:2,35; Farbe; 118min; englische ORIGINALFASSUNG MIT DEUTSCHEN UNTERTITELN).


  
Filmplakat