filmstill
Fr
16
Sa
17
So
18
Mo
19
Di
20
Mi
21
Do
22
------------

20.30

Leo 2

Filmstart

Fr
23
Sa
24
So
25
Mo
26
Di
27
Mi
28
Do
29

17.45

Leo 1

20.30

Leo 2

17.45

Leo 1

20.30

Leo 2

17.45

Leo 1

20.30

Leo 2

20.30

Leo 2

20.30

Leo 2

20.20

Leo 2

20.30

Leo 2

Do 22.08. um 20.30 Uhr im Leokino 2

Filmstart

BLINDED BY THE LIGHT

R: Gurinder Chadha

   OmU

Mit KICK IT LIKE BECKHAM hatte Gurinder Chadha ihren internationalen Durchbruch und beförderte so auch die Karrieren von Hauptdarstellerin Keira Kneightly und Parminda Nagra. Auch in BLINDED BY THE LIGHT widmet sie sich der Geschichte eines Jugendlichen mit asiatischen Wurzeln, der sich in den 1980er Jahren in der neuen britischen Heimat zwischen Tradition und eigenen Wünschen verorten muss. Basierend auf dem Buch Greetings from Bury Park von Sarfraz Manzoor taucht BLINDED BY THE LIGHT in die 1980er Jahre ein, in denen Margaret Thatcher in Großbritannien an der Macht war.
In der englischen Stadt Luton, 50 Kilometer nordwestlich von London, lebt der 16-jährige Javed, der als britischer Teenager mit pakistanischen Wurzeln von den Skinheads in der Nachbarschaft täglich an die Probleme in seiner Lebenswelt erinnert wird. Dass Javeds Vater, der einst als muslimischer Einwanderer nach England kam, vor kurzem seinen Job verloren hat, macht die Sache nicht einfacher.
Um dem tristen Alltag und der unruhigen wirtschaftlichen und (rechts) extremistischen britischen Vorstadt zu entfliehen, schreibt Javed Gedichte. In der Schule ist er ein Einzelgänger, freundet sich aber mit Roops (Aaron Phagura) an. Von ihm erhält er eines Tages zwei Kassetten von Bruce Springsteen. Javed betrachtet das Geschenk anfangs skeptisch, lässt sich aber dennoch auf das musikalische Experiment ein. (nach: moviepilot.de; kino.de)
„Erst ein paar geliehene Kassetten mit der Musik von Bruce Springsteen werden für den Jugendlichen zu einem Lichtstrahl in seinem mitunter recht tristen Alttag. Der Sänger beeindruckt ihn mit seinen Liedern, die Grenzen wie Religion, Klasse, Ethnizität und Nationalität überschreiten und so findet Javed auch endlich selbst seine Stimme, um seinen Traum, Schriftsteller zu werden, in Angriff zu nehmen.” (moviepilot.de)

Großbritannien 2019; Regie: Gurinder Chadha; Buch: Paul Mayeda Berges & Gurinder Chadha, nach Sarfraz Manzoors „Greetings from Bury Park” und inspiriert von Bruce Springsteens Songtexten; Kamera: Ben Smithard; Musik: A.R. Rahman; DarstellerInnen: Viveik Kalra (Javed), Kulvinder Ghir (Malik), Meera Ganatra (Noor), Aaron Phagura (Roops), Dean-Charles Chapman (Matt), Nikita Mehta (Shazia) u.a.; (DCP; 1.2,35; Farbe; 117min; englische ORIGINALFASSUNG MIT DEUTSCHEN UNTERTITELN).


  

Filmplakat/Bild zu BLINDED BY THE LIGHT, Regie: Gurinder Chadha

Heute Do 22.08. um 20.30 Uhr

Leokino 2

Filmstart

BLINDED BY THE LIGHT

R: Gurinder Chadha