filmstill
Fr
23
Sa
24
So
25
Mo
26
Di
27
Mi
28
Do
29

Keine Spielzeit in dieser Woche


TOLKIEN

R: Dome Karukoski

Es soll ja tatsächlich Leute geben, die Peter Jacksons epochale „Der Herr der Ringe”-Trilogie bis heute nicht gesehen haben. Aber die gleich­namige Buchvorlage von J.R.R. Tolkien zählt ja auch zu den erfolgreichsten Romanen des 20. Jahrhunderts – und so dürfte der Name des Schriftstellers selbst all jenen ein Begriff sein, die sich bisher noch nicht gemeinsam mit Frodo, Gandalf & Co. in ein Mittelerde-Abenteuer gestürzt haben.
Schon als junger Vater erzählte John Ronald Reuel Tolkien seinen Kin­dern aufregende Fantasy-Geschichten, aus denen 1937 „Der Hobbit” und einige Jahre später schließlich die „Herr der Ringe”-Saga hervorgingen. John Ronald Reuel Tolkien (Nicholas Hoult) wächst Ende des 19. Jahrhunderts wohlbehütet im ländlichen Sarehole Mill, einem Vorort von Birmingham und spätere Inspiration für das Auen­land, auf. Er besitzt schon in jungen Jahren eine blühende Fantasie und erzählt seinen Geschwistern regelmäßig ausgedachte Geschichten. (nach: Antje Wessels, filmstarts.de)
Nach Tolkiens Rückkehr aus dem Krieg wird er 1919 Lektor und fünf Jahre später Professor für Englische Sprache an der Universität Leeds. 1937 gelang dem damals 45-jährigen Tolkien mit dem Hobbit der große Durchbruch und übertraf seinen Erfolg knapp 20 Jahre später mit der Fortsetzung und dem Meisterwerk „Der Herr der Ringe”.
Bereits Peter Jacksons „Der Herr der Ringe”-Trilogie wurde von der Familie Tolkien nicht absegnet. Nun wiederholt sich dasselbe bei Do­­me Karukoskis TOLKIEN. Die Produk­tionsfirma Fox Searchlight Pic­tures dazu: „Wir sind sehr stolz auf Dome Karu­koskis Film TOL­KIEN, der den Fokus auf die jungen Jahre von J.R.R. Tolkiens außergewöhnlichem Leben legt und keine Inhalte aus seinen Romanen darstellt. Wir haben an diesem Projekt zwar nicht mit dem Tolkien Esta­te zusammengearbeitet, aber das Team des Filmes bringt Tolkien und seinem phänomenalen Beitrag zur Literatur den größten Respekt und Bewun­derung entgegen.” (nach: tolkienwelt.de)

USA 2019; Regie: Dome Karukoski; Buch: David Gleeson & Stephen Beres­ford; Kamera: Lasse Frank Johannessen; DarstellerInnen: Nicholas Hoult (J.R.R. Tolkien), Al Bollands (Erster Soldat), Kallum Tolkien (Zweiter Soldat), Craig Roberts (Sam Hodges), Harry Gilby (J.R.R. Tolkien in jungen Jahren), Colm Meaney (Pater Francis), Laura Donnelly (Mabel Tolkien), Guillermo Bedw­ard (Hilary Tolkien in jungen Jahren) u.a.; (DCP; Farbe; 112min; englische ORIGINALFASSUNG MIT DEUTSCHEN UNTERTITELN).


  
Filmplakat