filmstill
Fr
16
Sa
17
So
18
Mo
19
Di
20
Mi
21
Do
22
--

17.30

Leo 2

----------
Fr
23
Sa
24
So
25
Mo
26
Di
27
Mi
28
Do
29

Keine Spielzeit in dieser Woche


PEUR DE RIEN

R: Danielle Arbid

   OmenglU

Die 18-jährige Libanesin Lina verlässt ihre Heimat um der Enge ihrer fremd gewordenen Familie zu entkommen und im modernen Paris als Studentin die Freiheit in vollen Zügen zu genießen. Doch so berauschend diese neue Welt ihr erscheint, ist sie jäh rassistischen Vorurteilen und dem Machogehabe ihrer ersten Liebhaber ausgesetzt – bis sie beginnt, ihr Schicksal selbst in die Hand zu nehmen. PEUR DE RIEN brilliert „furchtlos”, wie sein Titel ankündigt, mit der schonungslosen Zurschaustellung eines modernen Alltagssexismus, an den wir uns viel zu sehr gewöhnt haben.

Frankreich 2015; Regie: Danielle Arbid; (DCP; Farbe; 119min; französische ORIGINALFASSUNG MIT ENGLI­SCHEN UNTERTITELN)


  
Filmplakat