filmstill
Fr
15
Sa
16
So
17
Mo
18
Di
19
Mi
20
Do
21

Keine Spielzeit in dieser Woche


Fr
22
Sa
23
So
24
Mo
25
Di
26
Mi
27
Do
28

Keine Spielzeit in dieser Woche


NORTH BY NORTHWEST

DER UNSICHTBARE DRITTE

R: Alfred Hitchcock

Aufgrund einer Verwechslung in einem Restaurant wird der New Yorker Werbefachmann Roger Thornhill von Gang­stern in eine Villa entführt und zur Ko­­ope­ration aufgefordert, aber Thornhill weiß nicht, was man von ihm will. Er wird betrunken ge­­macht und auf einer abschüssigen Straße ans Steuer eines Autos gesetzt. Bevor er je­­doch verunglücken kann, wird das Auto von der Polizei ge­­stoppt. Als er am nächsten Tag zu der Villa zurückkehrt, sind die Entführer ver­­schwunden. Kann der eigentliche Be­­sitzer, der Diplomat Townsend, Licht ins Dunkel bringen? Für Thornhill beginnt eine nervenaufreibende Irrfahrt durch die Vereinigten Staaten. (nach: moviepilot.de)
Drehbuchautor Ernest Lehman wollte mit NORTH BY NORTHWEST den ultimativen Hitchcock-Film schaffen, der alle Elemente von Hitchcocks Lieblings-Szenario, dem unschuldigen Mann auf der Flucht, auf die Spitze treibt. Zusammen mit Alfred Hitchcock dachte er sich die aberwitzigsten Verwicklungen aus, in die dann der Hauptcharakter gerät.

USA 1959; Regie: Alfred Hitchcock; Buch: Ernest Lehman; Kamera: Robert Burks; Musik: Bernard Herrmann; DarstellerInnen: Cary Grant (Roger Thornhill), Eva Marie Saint (Eve Kendall), James Mason (Phillip Vandamm) u.a.; (DCP; Farbe; 136min; englische ORIGINALFASSUNG mit deutschen Untertiteln).


  
Filmplakat