filmstill
Fr
19
Sa
20
So
21
Mo
22
Di
23
Mi
24
Do
25

Keine Spielzeit in dieser Woche


NORTH BY NORTHWEST

DER UNSICHTBARE DRITTE

R: Alfred Hitchcock

Aufgrund einer Verwechslung in einem Restaurant wird der New Yorker Werbefachmann Roger Thornhill von Gang­stern in eine Villa entführt und zur Ko­­ope­ration aufgefordert, aber Thornhill weiß nicht, was man von ihm will. Er wird betrunken ge­­macht und auf einer abschüssigen Straße ans Steuer eines Autos gesetzt. Bevor er je­­doch verunglücken kann, wird das Auto von der Polizei ge­­stoppt. Als er am nächsten Tag zu der Villa zurückkehrt, sind die Entführer ver­­schwunden. Kann der eigentliche Be­­sitzer, der Diplomat Townsend, Licht ins Dunkel bringen? Für Thornhill beginnt eine nervenaufreibende Irrfahrt durch die Vereinigten Staaten. (nach: moviepilot.de)
Drehbuchautor Ernest Lehman wollte mit NORTH BY NORTHWEST den ultimativen Hitchcock-Film schaffen, der alle Elemente von Hitchcocks Lieblings-Szenario, dem unschuldigen Mann auf der Flucht, auf die Spitze treibt. Zusammen mit Alfred Hitchcock dachte er sich die aberwitzigsten Verwicklungen aus, in die dann der Hauptcharakter gerät.

USA 1959; Regie: Alfred Hitchcock; Buch: Ernest Lehman; Kamera: Robert Burks; Musik: Bernard Herrmann; DarstellerInnen: Cary Grant (Roger Thornhill), Eva Marie Saint (Eve Kendall), James Mason (Phillip Vandamm) u.a.; (DCP; Farbe; 136min; englische ORIGINALFASSUNG mit deutschen Untertiteln).


  
Filmplakat