cinematograph 

Museumstraße 31   T 0 512 560470  50

leokino

Anichstraße 36   T 0 512 560470
filmstill
Fr
11
Sa
12
So
13
Mo
14
Di
15
Mi
16
Do
17

Keine Spielzeit in dieser Woche


Fr
18
Sa
19
So
20
Mo
21
Di
22
Mi
23
Do
24

Keine Spielzeit in dieser Woche


THE GODDESS OF 1967

R: Clara Law

Um einen pinken Citroën DS, Baujahr 1967 „The Goddess” zu kaufen, reist JM von Tokio nach Australien. Dort trifft er auf die blinde Dierdre, mit feuerroten Haaren, kraftvoller Energie und so manchem Geheimnis. Auf ihrer 5-tägigen Australienreise in der Göttin verlieben sich die beiden, wobei schmerzliche Erinnerungen wach werden. Von einer Familiengeschichte dreier Frauengenerationen, von patriarchalen Strukturen und Grenzüberschreitungen, von einengender Religiosität und Einsamkeit. Poetisch und schrill, mit surrealen, kraftvollen Farb- und Lichteffekten – Vielen Dank, Clara Law.

Hongkong/Australien 2000; Regie: Clara Law; Buch: Clara Law, Eddie Fong; Kamera: Dion Beebe; Musik: Jen Anderson; Darsteller*innen: Rose Byrne (Diedre), Rikiya Kurokawa (J.M.), Nicolas Hope (Vater), Elise McCredie (Marie) u.a.; (35mm; 1:1,85; Farbe; Dolby SRD; 118min; englisch-japanische ORIGINALFASSUNG MIT DEUTSCHEN UNTERTITELN).


  
Filmplakat