cinematograph 

Museumstraße 31   T 0 512 560470  50

leokino

Anichstraße 36   T 0 512 560470
filmstill
Fr
11
Sa
12
So
13
Mo
14
Di
15
Mi
16
Do
17

Keine Spielzeit in dieser Woche


Fr
18
Sa
19
So
20
Mo
21
Di
22
Mi
23
Do
24

Keine Spielzeit in dieser Woche


MABOROSHI NO HIKARI

MABOROSI

R: Hirokazu Kore-eda

Hirokazu Kore-eda macht wunderschöne Filme, die leicht wie eine Kirschblüte das Dunkel von Trauer und Verzweiflung erhellen, ohne dem menschlichen Gefühl die Schwere und die Bedeutung zu nehmen. Die liebevolle aber realistische Darstellung von Menschen in Familien oder familienähnlichen Verbindungen gelingt in jedem Film des Meisters (MANBIKI KAZOKU – SHOPLIFTERS).
In klaren, eindringlichen Bildern mit zurückhaltendem Schauspiel erzählt er uns eine Geschichte von Freud und Leid des Menschseins. (th)

Japan 1995; Regie: Hirokazu Kore-eda; Buch: Yoshihisa Ogita, nach einem Roman von Teru Miyamoto; Kamera: Masao Nakabori; DarstellerInnen: Makiko Esumi (Yumiko), Takashi Naitô (Tamio), Tadanobu Asano (Ikuo), Gohki Kashiyama (Yuichi) u.a.; (35mm; 1:1,85; Farbe; 110min; OmU).


  
Filmplakat